Dienstag, 13. Oktober 2015

creadienstag - Herbstbastelei mit Laub

So wie gestern lief auch der heutige Tag chaotisch an. Natürlich funktionierte dann meine Bastelei nicht so wie ich es geplant hatte. Trotzdem lasse ich mir den creadienstag nicht entgehen!

Ich war vor dem Mittag mit dem Jüngsten spazieren. Dabei habe ich Laub von den Bäumen gepflückt. Ich wollte unbedingt Drucke erstellen.
Dazu nimmt man ein Blatt Papier, grünes, saftiges Laub, Küchenrolle und einen Hammer oder Teigroller.
Wie auf dem Bild zu erkennen ist, legt man das Laub auf das Blatt Papier und deckt es mit der Küchenrolle ab. Entweder arbeitet man mit viel Druck und dem Teigroller oder hämmert drauf los. Vorsicht!!! Nicht auf die Finger hauen - DAS tut weh!


Es hat aber absolut nicht funktioniert. 
Also habe ich dann einen Pinsel und Acrylfarbe genommen und die Blätter mit Farbe betupft. Dann habe ich auf diese Weise einen Druck erzeugt und mit schwarzem Fineliner umrandet. Das Ganze sieht dann so aus:



Das kann man jetzt vielfältig verwenden. Es ist möglich daraus eine Girlande zu basteln. Es können Karten damit dekoriert werden. Oder es füllt wieder einen dieser verregneten Tage mit einer tollen Beschäftigung, wenn die Kinder eine Abwechslung brauchen.
Ich denke, dass eine Leinwand damit auch sehr schön aussehen würde.

Die obere Variante funktioniert garantiert mit weicheren/dünneren Laubblättern besser. Die Blätter der Eiche sind recht hart und dick. Vielleicht ist es deshalb missglückt. :)

Keine Kommentare: