Dienstag, 6. Oktober 2015

creadienstag - Kinderzimmerbasteleien

Die Große ist leider nicht so oft bei uns. Ich freue mich allerdings auf jedes Mal und bereite ihr gern kleine Freuden in Form von Basteleien. Mit diesen schmücke ich gern ihr Zimmer.
Und heute zeige ich euch meine liebsten Werke damit der creadienstag sich auch lohnt.

Ich male sehr gern. Leider komme ich seit ein paar Jahren selten dazu. Letztes Jahr habe ich allerdings eine Leinwand mit Acrylfarben zu diesem Kunstwerk verschönert. Ich schaue sie gern an. Und, weil die Leinwand nicht komplett pink aussieht, mag auch der Liebste dieses Werk.
Besonders angetan hat es mir die silberne Farbe. Damit kann man gut Akzente setzen!




Die Schiffgirlande habe ich auch für den Jüngsten gebastelt. Und während des Sommers sind auch die Hauseingangstüren damit geschmückt. Auf den Schiffchen hängen Perlen. Für die Rabauken habe ich auch die Namen aus Buchstabenperlen hinzugefügt.
Die Schiffe halten durch Knoten im Band. Sie bestehen aus farbigem Druckerpapier. Es war wirklich einfach so eine Girlande zu basteln. Wichtig: Es geht sehr schnell!
So kann man in Windeseile einen frischen Look ins Zimmer bringen.


Kommentare:

Kleiner Berliner hat gesagt…

Was für eine tolle, witzige Idee! Das ist so niedlich, das werden wir mit unseren Lütten auch mal basteln. Danke, fürs Teilen. Herzliche Grüße, Jule vom Crafty NeighboursClub

Christina Porm hat gesagt…

Freut mich sehr, dass ein weiterer Schlecht-Wetter-Tag gerettet ist! :)

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Oh das Bild ist aber toll.
Grüße Sonnenblume

Christina Porm hat gesagt…

Vielen Dank! :)
Es ist mal etwas anderes als die klassichen Kinderbilder ansich - ein wenig Märchenhaft.