Freitag, 2. Oktober 2015

H54F - Endlich Freitag!

Wie auch ich, ersehnt sicherlich jeder von euch den Freitag herbei. Kein frühes Aufstehen, kein lästiger Berufsverkehr - endlich Wochenende!

Doch heute erwartete uns auch nach Feierabend des Liebsten eine Menge Arbeit. Wir müssen jetzt dringend das Hochbeet fertig bekommen, weil die Erdbeerpflanzen in die Erde müssen. Diese Steinplatten sind wirklich sehr schwer. Ich schaffe es nur, dass wir ein paar Platten von der Gartenmauer nehmen und auf das neue Werk aufsetzen.
Gleichzeitig muss ein ganzer Schwung Erde heraus, damit das Hochbeet von unten vernünftig aufgebaut werden kann.


Vor dem Feierabend habe ich mich um die Wäsche gekümmert, unser Puddingkind versorgt und bespaßt, unsere Mümmler versorgt und all die anderen Dinge getan, die zum Alltag dazu gehören. Ich war schon nach dem Mittag k.o als klein MJ seinen Schlaf gehalten hat.

Männer können so etwas nicht verstehen. Sie wissen nicht, dass Kinder nicht wissen, das man als Mama auch einmal eine ruhige Minute braucht. Dementsprechend auspowernd ist so ein Tag. 
Ich lasse es mir deshalb mit Lebkuchen auf der Couch gut gehen und hoffe, dass auch ihr ein wenig entspannen könnt.



Diese Woche gab es wieder leckere Käse-Lauch-Suppe. Auch der Jüngste ist ganz verrückt danach. Unser Rezept findet ihr natürlich auch hier.


Unser Familienzuwachs hat sich wirklich gut eingelebt. Sie haben immer noch keine Namen - wir warten auf kommendes Wochenende. Da wird hoffentlich die Große bei uns sein.
Unsere Dame ist wirklich sehr kuschelbedürftig. Der Herr eher frech und wild aber auch schüchtern.



Diese Woche hatte ich auch wieder eine kleine Bastelrunde: Ich habe wieder die monatlichen Briefe an den Jüngsten geschrieben. Vielleicht entdeckt er später seine eigenen Kinder in sich wieder?!



Unsere Kastanie wirft bereits die ein oder andere Frucht ab. Nun muss ich aufpassen, dass der Jüngste nicht Opfer von so einem Anfall von Schwerkraft wird. Gleichzeitig warte ich darauf, dass die Kastanie ein wenig gestutzt werden kann - mit so vielen Früchten, die von oben fallen, wird das allerdings noch nichts.
Hier liegt noch eine große Schale mit Kastanien vom letzten Jahr. Sie waren eigentlich für's Basteln gedacht ...




Und damit danke ich für die Linkparty von Pünktchen und Victoria!






Kommentare:

Viktoria hat gesagt…

Lebkuchen ist nach so einem Powertag einfach das richtige, was man sich schnappen kann nebst auf der Couch liegen! Uih, Käse-Lauchsuppe, da sagst du was. Mensch, die habe ich schon viel zu lange nicht mehr gegessen ;0)

Liebe Grüße,
Viktoria

Christina Porm hat gesagt…

Dann wünsche ich für den nächsten grauen Herbsttag mit Käse-Lauch-Suppe einen guten Appetit!
Die Lebkuchen waren eine Wohltat für das Seelenwohl!

die liebsten Grüße
Christina