Samstag, 24. Oktober 2015

Herbstcharme

Heute fing unser Tag sehr entspannt an. Nachdem wir es tatsächlich geschafft hatten 2 Stunden morgens mit dem Puddingkind noch im Bett zu lümmeln, haben wir uns das Wohnzimmer kuschelig warm gefeuert und mittags die Pizzareste von gestern verspeist.
Klein MJ bekam Haferbrei mit Erdbeeren und war begeistert.
Danach hieß es: Mittagschlaf machen. Auch für mich. Sehr zu meiner Freude!

Kaum war ich wach, rumpelte der Liebste an den Laptop, kramte das GPS aus dem Auto und fing an eine Cachingroute heraus zu suchen. Obwohl wir ja eigentlich wissen, worauf wir achten müssen (können wir den Kinderwagen nutzen oder geht es nur mit Tragetuch, müssen wir klettern, welches Schuhwerk ist okay, brauchen wir Werkzeug), haben wir es tatsächlich geschafft eine Route heraus zu suchen, die nur mit Leiter absolvierbar ist, weil die Petlinge irgendwo oben im Baum versteckt waren.


Der Herbst ist jetzt wirklich mitten in seiner Farbenpracht. Sehr schön anzusehen. Es fehlt nur ein wenig Sonne für einen goldenen Oktober.

Trotz Mittagschlaf bin ich sehr müde. Ich werde es also nicht schaffen mein gestern neu erworbenes Nadelspiel an der Beanie auszuprobieren. Und ich habe testweise Schurwolle gekauft. Es wird wohl zu wenig für eine Strickjacke für das Puddingkind sein. Mal sehen, wie ich damit zurecht komme. Vielleicht wird es auch eine Mütze oder ein Schal.
Oder es kommt mir eine andere Idee unter für Wolle mit Nadelstärke 8-9.


Keine Kommentare: