Sonntag, 11. Oktober 2015

Sonntagsschreck

NEEEEEEEEEEIN! Klein MJ ist krank. Das erste Mal kurz vor seinem 1. Geburtstag. Mein armes Puddingkind.
Zum Glück ist es nur eine Rotznase. Aber genau die stört nachts. So durfte ich die vergangene mehrmals aus dem seligen Schlaf hochschrecken und ihn retten. Ich habe ihn dann gegen 6 Uhr in unser Bett geholt. So konnte er noch zwei weitere Stunden in Ruhe schlafen.

Dann haben wir uns auch zeitnah fertig gemacht. Denn heute war Hosenscheißerflomarkt. Ganz ehrlich? 3 Euro pro Person für den Eintritt sind irgendwie verständlich, wenn es in der Messe stattfindet. Dazu kamen aber noch 3 Euro Parkgebühren. Ich finde es schon enorm, wenn man für einen Flohmarkt allein schon so viel zahlen muss, um überhaupt erst was kaufen zu können.

Ich denke, dass es sich gelohnt hat. Für die Große haben wir 3 Bibi Blocksberg Hörspiele mitgenommen. Der Jüngste eins von Caillou. Dann hat er ein 'Meine ersten Wörter' Buch bekommen sowie kleine Tierfiguren, die auf Quietschentenbasis (nur ohne Loch unterhalb) gemacht sind.
Eigentlich wollten wir nach Winterschuhe für den Jüngsten schauen. Aber es waren entweder zu kleine oder zu große Schuhe oder welche mit Schnürsenkel anstatt klett. Er liebt Bänder - das macht sich natürlich nicht so toll!



Anschließend haben wir einen laaaangen Spaziergang in Warnemünde verbracht. Heute ist Earthcacheday - es gibt dafür ein Souvenir. Also mussten wir dringend einen finden/lösen. Dabei habe ich einen ausgesucht gehabt, der ein Multicache ist anstatt ein Earthcache. Also mussten wir nach getaner Arbeit dann den tatsächlichen Earthcache lösen.
Heute war irgendwie alles ein wenig anders - so verpeilt. :D
Unsere kurze Pause nach dem Schläfchen vom Jüngsten im Tragetuch war übrigens sehr schön - er liegt selten so in meinem Arm, wenn der denn einmal noch eine Milch bekommt. Die Zeit vergeht so schnell!

 

Keine Kommentare: