Freitag, 9. Oktober 2015

ver-RUM-st noch mal!

Schande! Ich habe es nicht geschafft. Warum?
Alsooooo - kann länger dauern und Gejammer enthalten - ich lerne Stricken.
Zum xten Mal! Seit 1,5 Jahren versuche ich es. Als Kind konnte ich stricken. Das hat Mutti mir beigebracht. Mit der Schwangerschaft wollte ich es dann wieder aufgreifen.

Ich Fusseldussel habe mir dann gaaaaaanz fein Schachenmayrwolle gekauft - aus Poly-irgendwas. Und schöne Baumwolle. Die ist aber auf Nadelsärke 2,5-3,5 ausgelegt. Also recht dünn.
Zum verhäkeln ist Baumwolle zu steif. Also, man kann sie verhäkeln aber Kleidungsstücke sind nicht fluffig und kuschelig, sondern recht fest. Ich habe natürlich gehäkelt - die Baumwolle. *seufz*
Einige nette Stücke sind dabei entstanden. Trotzdem war ich immer neidisch auf die schönen Strickpullis und -Jacken. Und die Socken erst!

Ich habe mir also Stricknadeln zugelegt. Diese tollen aus Metall. Rundstricknadel - die mit diesem Kunststoffbändchen. Und natürlich wollte ich diese weiche, knallig bunte Poly-irgendwas-Wolle verstricken. Nach kurzer Zeit taten mir die Hände weh. Meine Finger waren richtig steif und ich total genervt. Zumal die Wolle sich nicht gut vestricken lies.

tofu gab mir immer mal wieder den Tipp es mit bessere Wolle und Holznadeln zu versuchen. Ich war aber total demotiviert und schob es auf meine Unfähigkeit.
Jetzt habe ich das Strickzeug wieder ausgebuddelt. Und mir eine Fachzeitschrift gekauft, die bereits Holznadeln enthielt.
Dann habe ich mir die Baumwolle zur Hand genommen und mit Hilfe von Videos bei youtube etwas gestrickt. Das ging schon einmal vieeel besser.

Ich habe mir dann vorgenommen, dass ich die Beaniewolle rauskrame und mir eine stricke. Seit vorgestern musste ich sie immer wieder aufribbeln. Ich war wirklich gaaaaaanz doll genervt.
Nun denke ich, dass ich den Dreh heraus habe. Es funktioniert besser. Und ich habe für mein ausgewähltes Muster nun auch die richtige Technik - Dank tofu! :)

Weil ich gerade am Anfang stehe und so oft neu anfangen musste, habe ich es nicht zur RUMS-Linkparty geschafft. Dann aber nächste Woche :)
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Nun muss ich aber nachher zur U6 mit dem Jüngsten. Die wurde ja gestern Nachmittag so galant von nächster Woche auf heute verlegt - und das auch noch zu so einer ungünstig frühen Zeit für eine Spätschichtwoche des Liebsten.


Endlich Wochenende .... :D

Keine Kommentare: