Montag, 30. November 2015

Montagsfreuden - Nordmanntanne

Juhu! Es ist soweit!

Ich musste heute zur halbjährlichen Kontrolle zum Zahnarzt. Der Jüngste war heute auch fällig. Natürlich findet er es immer noch nicht toll, dass ihm jemand im Mund umher fummelt. Er war aber ganz tapfer und die Ärztin auch lieb. Also war es nach ein paar Minuten 'Wir gucken einmal wie er reagiert' vorbei.

Danach - und hier beginnt meine Freude am Montag trotz erneuter Erkältung - haben wir unseren Weihnachtsbaum ausgesucht und gekauft. Hach! Letztes Jahr hatte ich das erste Mal einen echten Weihnachtsbaum. Umso schöner finde ich es dieses Jahr.



Die nächsten Tage werden wir uns dann die Zeit nehmen und ihn schmücken. Und dann bin ich defintiv bereit für Weihnachten.

Gestern gab es den ersten Weihnachtsmarktbesuch. Reicht auch. Ich habe mit dem Jüngsten zusammen Schafskäse im Fladenbrot mit Tomaten, Gurken und Krautsalat gegessen. Der Papa hat dann Mutzen mit ihm geteilt. Das war sehr süß! Natürlich schmecken diese Teigdinger durch den Puderzucker schön süß - wobei der Liebste eben diesen immer runter gepustet hat - und, deshalb war er auch total verrückt danach.

Und, weil mich dieser olle Schnupfen schon wieder k.o macht und ich heute genug getan habe, werde ich mir jetzt noch etwas Leckeres gönnen und dann ins Bett kuscheln.

Keine Kommentare: