Sonntag, 7. Februar 2016

H54F - Woche der faulen Eule

In KW 5 schaffe ich es wieder einmal auf dem letzten Drücker meinen Wochenrückblick mit Pünktchen und Viktoria im H54F unterzubringen.



Mein Jahresprojekt muss ja in 179 Tagen fertig sein. Ich glaube, es sollte sogar noch eher geschafft sein. Und das bedeutet, dass ich wenigstens jeden Tag ein Granny Square häkeln sollte. Das habe ich diese Woche eindeutig nicht geschafft. Ich bin nun 3 Squares im Rückstand. Hoffentlich hole ich das die nächsten Tage ein wenig auf.

Diese Woche war dann auch die Sozialarbeiterin da und hat uns ein wenig geholfen unsere Sicht zu erweitern in Bezug auf die Probleme mit Ziehtochter. Es wurde ja nun so schwierig, dass sie Situation für mich nicht tragbar ist. So ein anderer Blickwinkel eröffnet ganz neue Möglichkeiten und ich bin stolz darauf, dass der Liebste sich dem gegenüber geöffnet hat.

Diese Woche habe ich mich schon einmal auf Recherche begeben, weil der Liebste übernächste Woche einen runden Geburtstag hat. Ich freue mich immer sehr, wenn es darum geht Geschenke auszusuchen und dann zu verschenken. Mal sehen wie der Liebste darauf reagiert.

Freitag war dann das Entwicklungsgespräch in der Kita. Es tut ganz gut zu wissen wie die Erzieher die Situation der Großen einschätzen. So können auch wir viel mehr darauf eingehen und den Umgang so gestalten, dass es für sie auch eine große Bereicherung ist.

Gestern wollten wir dann mit dem Molli fahren. Vorher hatten wir einen Strandbesuch geplant, um dort zu buddeln und einen Drachen steigen zu lassen.
Sandspielzeug konnten wir bereits kaufen. Und den Drachen haben wir wegen zu wenig Wind dann daheim gelassen. Weil wir natürlich vorher nicht auf den Fahrplan geschaut hatten, haben wir die Fahrt auf ein anderes Wochenende verschoben und sind stattdessen an einen Steinstrand gefahren und haben uns mit dem zusammen sammeln der Steine beschäftigt.


Keine Kommentare: