Dienstag, 15. März 2016

creadienstag - Glücksmomente

Gestern hat mich @mama nina daran erinnert, dass ich schon lange ein To-Do auf der Liste habe, welches sich gerade jetzt anbietet abzuarbeiten. Und dafür nutze ich heute den creadienstag.


Dabei geht es heute um das Glücksmomenteglas. In letzter Zeit vergessen wir als Familie und Eltern, dass wir unsere Zeit unbedingt mehr genießen sollten.
Vor längerer Zeit sah ich es bei Pinterest und wurde gestern daran erinnert. Also ging es ans Basteln :)

Es ist wirklich sehr lange her, dass ich meinen alten Schulzirkel benutzt habe und es weckte alte Erinnerungen.


Der Liebste fand die Idee toll als ich in fragte, ob ich das Einmachglas, wo die leeren Batterien gesammelt werden, verwenden darf.
Nun steht es ganz zentral in der Küche auf der Kochinsel und hat bereits seinen ersten Inhalt mit den Glücksmomenten um unseren kleinen Bauchzwerg.


Einen passenden Spruch habe ich dazu auch gefunden und verabschiede mich damit in den Feierabend, bewaffnet mit Strickzeug und Schokolade.

Ps. Es ist sooooo toll erwachsen zu sein, weil man schon Wochen vorher Marzipaneier und Lebkuchen essen darf und nicht erst bis Ostern oder Weihnachten warten muss. Die armen Kinder ... :)

Keine Kommentare: