Sonntag, 11. September 2016

H54F - Turbulenzen

Ich dachte eigentlich, dass es diese Woche keine Highlights geben wird aber ich bin doch beim High five for Friday von Pünktchen und Viktoria dabei.



1. Was auch immer es war: es ist vorbei. Der Schub. Die Phase. Eine Laune der Natur. Unser Hasenpups hat sich etwas gefangen. Das ist beruhigend angesichts der Tatsache, dass einige extravagante Untersuchungen bevorstehen. Ich freue mich. Nicht.
Ich habe mir jetzt die App Oje, ich wachse! geladen. Das sollte diese Zeiten ein wenig erleichtern.

2. Ich war seit langer Zeit einmal wieder mit anderen Muttis beisamen. Das war ganz nett, auch, wenn ich öffentliche Parks, die mehr als Hundetoilette dienen, absolut nicht mag. Klein MJ kam jedenfalls auf seine Kosten. Ich musste eine Weile arg aufpassen, dass er nicht irgendeiner der vielen Kindergartengruppen hinterher läuft.



3. Unsere Federwiege für Mini JR kam an. In der Hoffnung, dass ich sie nicht mehr den ganzen Tag im Tragetuch tragen muss, haben wir uns dazu entschieden einen Versuch damit zu wagen. Ich bin gespannt und berichte dann gern ausführlich. Und nein, wir haben nicht das teure Modell von Nonomo gekauft. :)

4. Gestern haben wir einen schönen Ausflug zum Schiffshebewerk in Niederfinow gemacht. Dabei sind so schöne Bilder entstanden, die ich teilweise nicht einmal zeigen kann, weil ich meine Familie nicht gern im Netz präsentiere.
Der Liebste hat mir sogar eine Münze geprägt. :)



5. Heute haben wir unsere ersten Kartoffeln geerntet. Ich hatte doch eine Art Hochbeet angelegt, weil es pflegeleichter erschien. Es war tatsächlich nicht verkehrt. Nächstes Jahr kommt es wieder zum Einsatz. Und dann werde ich ein paar Dinge anders machen damit die Ernte etwas größer wird :)


Keine Kommentare: