Sonntag, 25. Dezember 2016

Glück kommt selten allein

Das ist übrigens ein Buchtitel von Dr. med. Eckart von Hirschhausen, welches ich wärmstens empfehlen kann.

Nun ist das Fest fast vorbei. Unser Programm haben wir geschafft: Gottesdienst, Essen mit meinen Eltern, Bescherungen und ganz viel Spielzeit.
Ich bin ziemlich k.o, obwohl wir es uns so einfach wie möglich gestaltet haben. Liegt aber wohl mehr daran, dass mein Tag bereits ab 5 Uhr morgens startet und meistens nicht vor 21 Uhr endet.

Die schönsten Weihnachtsgeschenke kamen dieses Jahr von unserer Tochter. Jedenfalls empfinde ich es so.
Seit knapp 1,5 Wochen lächelt sie so wunderschön. Anfang der Woche habe ich es noch einmal probiert sie zu baden. Bis dato musste ich sie unter anfänglichem Gezeter mit zum Duschen nehmen. Und mit ein paar Tricks mochte sie das Baden innerhalb von zwei Tagen. Seitdem ist es allabendliches Ritual nach dem Haferbrei und vor dem Schlafen bringen zu baden.
Ach, was soll ich schreiben? Ich könnte jedes Mal heulen vor Freude, weil sie sich im Wasser immer wohler fühlt und grinst und sich freut.

Eltern mit gesunden Kindern können wohl nicht ganz nachvollziehen, was für ein schönes Geschenk es ist, weil es für sie das Normalste auf der Welt ist.
Und heute hat sie natürlich noch eins drauf gelegt. Da war sogar schon Po anheben drin in Bauchlage. Ich bin gespannt, wann sie den Vierfüßlerstand schafft.


Sie hat heute übrigens ganz neugierig beim Backen helfen wollen 😍 Gab natürlich wieder Schwarzwälder Kirschtorte für Oooooopaaaaa.

Ganz süß war der Anblick beim Essen aus dem Fenster. Es hatten sich einige Rehe hinter dem Zaun bei den Apfelbäumen versteckt und genascht. Ich hatte Glück und konnte einige Fotos machen.


Tja ... ja. Ich bin ja ein Disney-Fan und habe schon so einige DVD's in der Schwangerschaft von Klein MJ angesammelt in der Hoffnung diese später mit ihm gucken zu können und ihm schöne Kuschelabende vor dem Fernseher zu bereiten.
Und nun gibt es ja die Sammelaktion mit den Disney-Tassen bei der Total-Tankstelle. Hach, ich habe sie ALLE!


Passend dazu hat Mausi ein Disney-Outfit getragen und war unsere kleine Mini. Ich muss ja sagen, dass ihr Leggings trotz Speckbeinchen stehen. Mit so einem Windelpo passt das wohl ganz gut.


In den nächsten Tagen zeige ich euch ein paar schöne Dinge, wie zum Beispiel Geschenkempfehlungen, Genähtes, was zu Weihnachten verschenkt wurde, tolle Weihnachtsbücher - eben zum Schmökern für langeweilige Stunden vor dem Fernseher, Toilettensitzungen, Flucht vor dem Besuch usw usw. Ihr wisst ja wie das zu hohen Feiertagen ist :)

Minnieh Mouse Outfit von H&M, Stirnband und Mama's Outift ebenfalls H&M

Keine Kommentare: