Dienstag, 31. Januar 2017

Januarsocken

Hier geht der Virus herum. Klein MJ hat am Wochenende hoch gefiebert, nichts gegessen und kaum getrunken. Ich war mit ihm sicherheitshalber im Krankenhaus. Nun liegen Mini JR und ich richtig flach. Gestern habe ich fast den ganzen Tag geschlafen. Es wird demnach die nächsten Tage noch ruhig bleiben bis wir hier wieder halbwegs fit sind.

Umso glücklicher bin ich, dass ich letzte Woche viel geschafft habe. So kann ich euch am letzten Tag des Januars meine Schneeflockensocken aus dem #calendarsoxkal2017 zeigen. Die ersten Socken ganz für mich allein.
Ich brauche definitiv noch etwas Übung beim Stricken von Mustern.



Und als Zusatz habe ich die ersten Socken aus der selbstgefärbten Sockenwolle vom Sommer. Ich bin begeistert. Es ist noch etwas über von dem Knäuel. Und dann habe ich noch zwei weitere. Socken in Größe 24/25 mit Herzchenferse - also gut für einen hohen Spann.



Verlinkt bei:
creadienstag
dienstagsdinge
Stricklust

Keine Kommentare: