Donnerstag, 13. April 2017

Wind- & Wetterparka

Es ist ja ein Wunder, dass ich es tatsächlich geschafft habe das Schnittmuster zusammen zu kleben und die entsprechende Größe auszuschneiden. Wovon ich rede? Vom Wind- & Wetterparka von Lotte und Ludwig.

Also, ich habe den Stoff von Ikea. Niemals wäre ich auf die Idee gekommen daraus eine Jacke zu nähen. Dann habe ich aber eben jenen Schnitt mit demselben Stoff fertig genäht gesehen und war so begeistert von dem aussehen, dass ich zumindestens schauen wollte wie sich das Material anfühlt.
Die reine Baumwolle ist etwas fester. Ich kann gar nicht sagen womit man es vergleichen könnte. Jedenfalls fand ich es gut. Und dann entschloss ich mich, dass ich innen einfach Fleece verwenden werden.



Die Regenjacke, die ich derzeit zum Tragen überziehe, hat innen eben auch eine Fleecejacke und sie hält schön warm. Gerade, wenn der Wind so elendig weht.
Außerdem muss ich tatsächlich erstmal Probestoff nehmen, um zu schauen, ob ich den Schnitt eventuell noch anpassen muss, da unterschiedliche Körperteile meinerseits unterschiedliche Konfektionsgrößen haben. Und dann einen Außenstoff zu verwenden, der bis zu 20€ der laufende Meter kostet, macht für einen Probeversuch arm.

Nun, ich warte auf meine Reißverschlüsse. Eigentlich habe ich alles da. Aber ich möchte die gekauften gern wieder zurück geben, weil sie das dreifache von dem kosten, was ich bei einem anderen Textilhändler günstiger kriege und trotzdem eine gute Qualität habe. Also komme ich dieses Wochenende nicht dazu sie fertig zu stellen.

Was mich dazu bewegt hat den Wind- & Wetterparka zu nähen: es ist ätzend, dass ich die Mausi draußen nur tragen kann, wenn sie entweder über der Jacke getragen wird oder ich so riesige Männerjacken tragen muss, deren Ärmel mir sonstwo hinschlackern. Das nervt wirklich.
Ich glaube, ich möchte das für den Sommer noch als kurze Version nähen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob mir dieser doch recht wild gemusterte Stoff steht.



Nun fehlt nur noch der Innenstoff und die Kapuze. Beides liegt bereits zurecht geschnitten auf dem Tisch.
Ich muss nun allerdings einige Vorbereitungen für die Taufe treffen.

Verlinkt bei:
RUMStag

Keine Kommentare: